Skip to content

About | Impressum

GEZ noch?

Das hier ist eine private, unkommerzielle Angelegenheit, die keine Relevanz hat, schon gar keine presse- oder medienrechtliche. Dieses Blog dient ausschließlich meinem eigenen Vergnügen. Außerdem ist hier sowieso alles ironisch gemeint und übertrieben, eine einzige Satire also (Was meinte Ignaz Wrobel mal über die Satire? … Naja, egal.). Gegebene Informationen in diesem Blog sind demzufolge nicht die Bits wert in denen sie stehen. Anders gesagt: es kann keine Garantie für die Richtigkeit von angebotenen Daten gegeben werden. Das kannst du jedoch auch noch mal in meinem Haftungsausschluss nachlesen. Falls du mich kontaktieren möchtest, schick mir doch über nachfolgenden Link eine Nachricht! Meine Postadresse ist ebenfalls dort zu erfragen oder bei der WhoIs-Abfrage (nur ‘gelb.net’ eingeben) von Schlund Partner nachzulesen (nur für den Fall, dass ich doch verantwortlich i. S. v. § 6 Mediendienstestaatsvertrag (MDStV) und § 6 Teledienstgesetz (TDG) sein könnte).

Ein Hinweis zur Kommentarfunktion: Da diese Einrichtung zu meinem eigenen Vergnügen existiert, behalte ich mir vor, Kommentare nach Gutdünken zu erlauben, zu löschen und zu bearbeiten. Falls jemand mit einem ehemals gemachten Kommentar unzufrieden ist und diesen gelöscht haben möchte, möge er mir unter Angabe der beim Eintrag genutzten E-Mail-Adresse/IP-Nummer schreiben. Ach, und noch etwas: Dieses Blog nutzt einen Spamfilter für die Kommentare. Damit er funktionieren kann, werden Informationen aus den Kommentaren mit einer zentralen Datenbank abgeglichen und ggf. in ihr gespeichert. Wem das nicht gefällt, der darf hier nicht kommentieren.

Explizit möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Blog ganz absichtlich sowohl schlechtes Englisch, als auch nicht minder fehlerfreies Deutsch enthält. Anglizismenhasser mögen dieser Einrichtung hier also bitte entweder fern bleiben oder–das ist noch besser–sich auf andere Dinge–z. B. Inhalte–beziehen.

/horatiorama

PS: Da es Leute zu geben scheint, die es noch nicht verstanden haben: Horatiorama ist eine Persona (=Maske), also de facto eine Kunstfigur, und nicht identisch mit dem Betreiber dieses Blogs. Häufig sind sich beide sehr ähnlich. Manchmal grundlegend verschieden.

Creative Commons LicenseDie Nutzung dieses Blogs unterliegt im Allgemeinen folgender Creative-Commons-Lizenz: Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Germany License. Folge dem Link, um zu sehen, was du mit den hier angebotenen Daten im Allgemeinen tun kannst und lassen musst! (“Im Allgemeinen” meint, dass es hier auch andere Dateien gibt, die nicht dieser Lizenz unterliegen. Diese sollten gekennzeichnet sein. “Hier” bezeichnet Daten, die als Quelle die Adresse http://gelb.net/ haben. Manchmal werden auch Daten von außerhalb verlinkt. Maßgeblich ist der Quelltext. Bei Fragen dazu bitte ich um direkte Kontaktaufnahme.) Bei Verwendung von Daten im Rahmen der Lizenz bitte keine Deep-Links verwenden! Das gilt insbesondere für Bilddateien. Diese verschieben sich sehr leicht. Also, bei Verwendung: speichern, woanders hochladen und mit Lizenzvermerk posten. Bitte beachten: die Lizenz beschränkt sich auf nichtkommerzielle Nutzung. Solltest du urheberrechtlich geschütztes Material von diesem Blog kommerziell (Zeitung, Firmenwebsite (inkl. Boards, Kneipenwebsites, etc.), Website mit Werbung (inkl. soziale Netzwerke), Geschäftspräsentation, etc.) nutzen wollen, schreib mich an! Dann machen wir eine Lizenzgebühr klar. Bei Fotos gilt außerdem, dass du, wenn du sie kommerziell verwendest ohne mit mir kommuniziert zu haben, mit einer zusätzlichen Lizenzgebühr von 150€ für die Zeit bis zur Kontaktaufnahme einverstanden bist.

Das Twitter-Vögelein wurde von Mirkku gemalt. Es ist unter dieser Lizenz nutzbar.

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen: Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. | Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen. | Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens: Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten. | Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. | Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. | Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.