Skip to content

Weekly Links Digest May 18, 2014

  • Stefan Niggemeier | ARD fordert Respekt und Toleranz auch für deutsche Grand-Prix-Juroren
    “Mangelnde Vielfalt bei der Zusammensetzung wäre auch eine Erklärung dafür, warum sich die deutschen Juroren teilweise erstaunlich einig waren in ihrem Abstimmungsverhalten. Trotzdem ist es verblüffend, dass zufällig alle fünf vermeintlich unabhängig voneinander zu dem Urteil gekommen sind, Dänemark (!) auf den ersten Platz zu setzen.” In der Summe ist Kritik an der Entscheidung der Jury sehr angebracht. Und zwar nicht nur in Deutschland sondern auch Polen, Montenegro, Russland etc… So sprechen wir nämlich über vorherrschende und zum Teil unbewusste Intoleranz, die Zensur im Kopf, “konservative Werte”, Religion, Homophobie und Chauvinismus. Über die Art und Weise der Kritik, kann man sich allerdings streiten.
  • Spurious Correlations
    Random Things that Correlate: Wonderful. Tyler Vigen has coded a programme to automatically find correlations. And it is true: There seems to be much that correlates with either cheese production or weird ways of dying.
  • Wasserschlauch, Gartenschlauch, Länge 7,5m bis 30m ausgedehnt (30m): Amazon.de: Garten
    “Die Eltern unserer Tochter…” Whäh?
  • Stefan Niggemeier | Conchita Wurst punktete bei den Zuschauern in ganz Europa
    Bemerkenswert die Länder, in denen die Jury die Gewinnerin viel schlechter bewertet hat als das Televoting. 10 oder mehr Plätze schlechter als die Zuschauer hat die Jury Frau Wurst in folgenden Ländern gevotet: Armenien, Aserbaidaschan, Deutschland, Montenegro, Polen und Weißrussland. Das scheinen mir Länder zu sein, in denen es noch Nachholbedarf in Fragen von Akzeptanz abweichender sexueller Identitäten zu geben scheint. Methinks. Welche Knallköppe waren überhaupt in der deutschen Jury?

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Um deinen Kommentar verarbeiten zu können, muss das Gelblog die von dir eingegebenen Daten und deine IP-Adresse speichern. Wenn du damit einverstanden bist, betätige Bitte den Knopf *Daten speichern und Kommentar abschicken*. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. Required fields are marked *
*
*