Skip to content

Monthly Archives: July 2012

Packing Books in Boxes

Weekly Links Digest July 29, 2012

Radwege: Genovevahöhle

Zwischen Kilometern 12 und 13 eine Frau ganz furchtbar erschreckt. Drei mittelalte Frauen nebeneinander, rechts 1,5 m Platz. Wie jeder Radfahrer weiß, wird bei entferntem Klingeln von Fußgängergruppen nicht reagiert oder genölt. Bei Sichtkontakt zu einem Fußgänger wird auch nicht reagiert. Klingelt man kurz vor dem Aufeinandertreffen, erschrecken sich Fußgänger und springen in den Weg. Also: leise von hinten heranpirschen und langsam und vorsichtig vorbei, wenn eine Lücke da ist. Gerade das aber hat nicht geklappt, weil die dritte Wandersfrau just in diesem Moment einen Ausfallschritt nach rechts gemacht hat. Gebremst also, gefahrlos aber wegen Rollsplitt und bergab hörbar. Mit ihnen geredet. Zwecklos, wie ich meine. Ich frage mich, ob es eine Lösung in diesem Radfahrer-Fußgänger-Kommunikationsdilemma gibt, die nicht darin endet, dass Fußgänger Radfahrer (fälschlicherweise) für rabiat, raudihaft und potentiell lebensgefährlich und Radfahrer Fußgänger (fälschlicherweise) für dumm, aggressiv und potentiell gefährlich halten? Wie macht ihr das? Hüstelt ihr anstatt zu klingeln (das funktioniert oft recht gut)? Ach!



[“Genovevahöhle”, 2012-07-22]

Weekly Links Digest July 22, 2012

Gestern in Trier: Plötzlich Regenbogen

[“Gestern in Trier: Plötzlich Regenbogen”, 2012-07-15]

Aus der losen Reihe “Food Photography zum Wegrennen”: Buttermilchplinsen aus dem Spreewald

Schönes Beispiel dafür, dass die Bilder der Zubereitung der leckersten Speisen nicht unbedingt appetitlich wirken müssen.

[“Buttermilchplinsen aus dem Spreeewald”, 2012-07-15–Das ist übrigens ein Hefeteig. Und er wurde nicht im Spreewald sondern im Moselland zusammengerührt.]

Weekly Links Digest July 15, 2012

  • Internetanbieter 1&1: Kündigung per Fax sorgt für Frust – SPIEGEL ONLINE
    Das hätte ich dem netten Herrn D’Avis doch gar nicht zugetraut… 😉 // Wer sich mit 1&1 einlässt, hat sich eben mit 1&1 eingelassen…
  • "Agrippa" by William Gibson – I ? E-Poetry
    Why Gibson’s “Agrippa” cannot be preserved. Or so.
  • Scharfe Klingen – Stumpfe Logik | hpd
    Wirklich ganz ausgezeichneter und informativer Bericht und Kommentar von Matthias Krause zum Kölner Urteil zur Beschneidung. Wer noch keine Meinung dazu hat oder einen Einstieg in die Thematik sucht, ist bei diesem Artikel richtig.
  • Mapping the internet | nicolasrapp.com
    Wonderful maps: 1) An internet world map based on the submarine cables and the use of the internet in a given country plus 2) a map of speed of connection in Manhattan (which ultimately results in usage patterns for urban space).
  • Chip-hungry Olympic workers celebrate freedom from McDonald’s monopoly | Sport | The Guardian
    Fortunately, McDonald’s doesn’t have the pie-and-mash monopoly–and others. So people in London can rely on original post-WW junk food without paying Ronald a visit.
  • “Wir lassen uns nicht teilen” / Marcus Stülb / 16vor
    “Sie sprach von 7,5 Millionen Euro bis 2014, welche die Universität einsparen müsse. Sennewald kritisierte, dass die Uni-Leitung erst für kommende Woche eine Veranstaltung für die Mitarbeiter geplant habe. ‘Mitbestimmung und gleichberechtigter Dialog bei einem so wichtigen und alle Angehörigen der Universität betreffenden Thema sieht anders aus!’ Doch Sennewald wurde noch deutlicher mit ihrer Kritik an der Hochschulspitze: Anstatt dass diese sich klar gegen die Sparvorgaben des Landes zur Wehr setze, würden ‘die Fächer zu einer Mitgestaltung der Sparmaßnahmen gezwungen’.”
  • Where you measure up against Olympians
    Much more interesting would be to compare this to a set of “normal” people from various countries.
  • Einstweilige Verfügung: Papst gegen „Titanic“ – Feuilleton – FAZ
    “Unterzeichner des Faxes an die _Titanic_-Redaktion war der Rechtsanwalt Gernot Lehr, der in der Bonner Kanzlei wirkt und auch schon den damaligen Bundespräsidenten Christian Wullf vertreten hatte, bevor dieser zurücktrat.”

    Na, vielleicht tritt der derzeitige Papst dann auch bald zurück. Mit Zapfenstreich versteht sich…

    Oliver Kühn gibt in seinem Artikel die souveräne Reaktion der _Titanic_ gut wieder.

    Desübrigens sollte man ja immer skeptisch werden, wenn Satire nicht alles dürfen darf. Ein ganz ganz schlechtes Zeichen.

  • Unattended Childeren… | fuck yeah dementia!!1!

Hier Laut Bildung Klaut Trier










[“Hier Laut Bildung Klaut Trier”: Demo in Trier gegen die Kürzungen im Bildungsbereich–besonders an der Universität, die derzeit mittels Moratorium die Neubesetzung unbefristeter Stellen verhindert und Sparpläne ausarbeitet, 2012-07-10. Zur Demo kamen gut 800/900 Studenten, Mittelbaumitarbeiter, Professoren und nichtwissenschaftliches Personal.]

Weekly Links Digest July 8, 2012

Weekly Links Digest July 1, 2012