Aus der losen Reihe “Food Photography zum Wegrennen”: Schnippschnapp

Manchmal kann eine ungewöhnliche Perspektive hilfreich sein. Hier jedoch scheitert das Ganze an Kleinigkeiten. Erstens ist die Schlabberhose des Fotografen unsauber vom Tellerrand abgeschnitten (Deswegen fehlt auch der Schatten eines Tischbeins auf dem Ikea-Teppich.). Zweitens ist die Email vom rechten Topf an einer Stelle abgeplatzt. Drittens ist der Topfhandschuh schon etwas angegangen. Und letztens und wichtigstens: der Inhalt. Sind da wirklich Kartoffeln und Brokkoli in ein und dem selben Topf? Und wer trinkt überhaupt Kaffee zum Essen?

[Steak, Blumenkohl, Brokkoli, Salzkartoffeln; 2010-08-22]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.