Banksy zeichnet kritische und wahnsinnig geile Simpson-Eröffnungssequenz

Einer der wichtigsten Britischen Gegenwartskünstler ist zweifellos Banksy. Dieser hat nun ein eine erweiterte Eröffnungssequenz für die US-amerikanische Animationsserie The Simpsons gestaltet (siehe UNBEDINGT!!!1!!! unten). BBC News weiß von Banksy, dass “his storyboard led to delays, disputes over broadcast standards and a threatened walk out by the animation department”. Der Simpsons-Produzent Al Jean habe gemeint, “This is what you get when you outsource”. Auf jeden Fall aber sehr sehenswerte einhundertvier Sekunden:

PS: Ach so, das Ganze ist natürlich nicht die erste Auseinandersetzung des Künstlers mit den Simpsons. “I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. I must not copy what I see on the Simpsons. …

[Graffiti depicting graffiti removal by Banksy. May 2008, Leake Street, London, painted over by August 2008. (details).]

8 thoughts on “Banksy zeichnet kritische und wahnsinnig geile Simpson-Eröffnungssequenz”

  1. Wenn ich mich nicht ganz irre kopiert Banksy mit dieser Eröffnungssequenz, was er vorher schon bei den Simpsons gesehen hat: In der 138sten Folge (Behind the Laughter babf19) wird gezeigt, wie die Simpsons produziert werden: asiatische zeichner, die im akkord arbeiten, hinter einem steht ein GI, der ihm das bajonett seines gewehrs in den rücken drückt um ihn anzutreiben. (erinner ich mich da richtig, kann das wer bestätigen? gibt die szene irgendwo online?)
    banksy baut das in seiner eröffnung halt stark aus.

  2. Jemand anderes versicherte mir soeben glaubhaft, daß die Szene, an die ich mich zu erinnern glaube nicht in der 138ten ep. vorkommt und diese demnach nicht schildert, wie die simpsons produziert werden, sondern dass es sich wohl um den produktionsprozess von itchy+scratchy handeln müsse.

  3. Es handelt sich um Episode 9F03. Im Audiokommentar zur Folge erzählt Al Jean, daß die koreanioschen Animatoren in den Rough Draft Studios das ganz und gar nicht witzig fanden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.