Skip to content

Monthly Archives: September 2009

Gezwitscher am 2009-09-30

  • @eiersalat Niemand im Wartezimmer? Warst wohl bei meinem Arzt. Da ist auch nie jemand. (Kürenz?) in reply to eiersalat #
  • @PIRATEN_RLP Ja, aber Merkel is all laberrhabarber, wenn sie auch den Bereich der Piraten erwähnt. in reply to PIRATEN_RLP #
  • RT @PIRATEN_RLP: Koalitionsverhandlungen beginnen Montag, meldet dpa. Nur Gerücht: Westerwelle kann wegen seines Englischkurses vorher nicht #
  • Whow Polen bewegt sich von der EU Richtung Drittes Reich! Erschreckend: Polens Palament beschließt Zwangssterilisation. http://is.gd/3MyWv #
  • versteht Markus Brauers Artikel zur Sexualität des Außenministers nicht. http://is.gd/3MA3h Was ist am verächtlichen Adenauerzitat so gut? #
  • @nebelicious Ist das keine Synchronversion? in reply to nebelicious #
  • Gerade Einladung zum ersten Fabulous Tea Klatch verschickt. Mal schauen, ob Interesse besteht. http://tinyurl.com/y8ooc8j #ftk #
  • Weiß jetzt wieder wann und wie ich jemanden in die stabile Seitenlage bringe oder einen Druckverband anlege. Etwas beruhigend…#Erste Hilfe #
  • @roisin84 Not bad, indeed. (Just bought it. Thanks for the reminder.) #Muse #Resistance in reply to roisin84 #
  • Whow: Totalen Leipzig-Flashback. Erst “Utopie” in der Philosophie bei Arte und dann “Memory and Remembrance” aus Kasan. #
  • Ob ich noch ein vernünftiges Proposal geschneidert bekomme? Panels bevorzugt. Finde ich aber doof, weil die sich nur Arbeit sparen wollen. #
  • Morgen! Nächtle! #
  • Luv it so much: http://is.gd/3NtOT #wulffmorgenthaler #
  • Das neue Muse-Album ist wirklich grandios. Schön. Reinhören! http://is.gd/3NuTh #

Aktion: The Fabulous Tea Klatch

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Und damit das nur gleich klar ist: Wir können auch gerne mal außerhalb einer Pressekonferenz fabelhaft auch uns zum Tee treffen und dann sprechen wir nur Englisch.

Für mich klingt das nach Kaffee-/Teekränzchen. Deswegen die Idee: Lasst uns doch alle am Wochenende Kränzchen abhalten, bei denen nur Englisch gesprochen wird!

Gezwitscher am 2009-09-29

  • Wie ich immer sage: Das Saarland ist das Ostdeutschland des Westens. http://is.gd/3K9Hb #
  • RT @H0MERSIMPS0N: Völliger Realitätsverlust bei Frank-Walter Steinmeier und Franz Müntefering (FIXMBR) http://bit.ly/3GiITK #
  • RT @guidocorleone: Geheizte Sitze in der Strassenbahn! Und ich Idiot dachte schon, wir müssen uns ab heute warm anziehen. Halleluja! #
  • Falsche Tote bei #Bundeswehr-Schau in der Colbitz-Letzlinger Heide am Samstag. http://is.gd/3Kcio #Friedensarbeit #Realismus #SoldatenSindMö #
  • Ach! Pofalla und Niebel bleiben jetzt ja auch medienpräsent. #Schreck #ekelhafte_Typen #FDP #CDU #
  • “Twitter verbreitete gefälschte Wahlprognosen” bei der Zeit klingt wie “Papier verbreitete gefälschte Wahlprognosen”. #Medienkompetenz #
  • Vielleicht könnte die SPD ja auch mit der Linken fusionieren? Die ist ja ohnehin schon sozusagen zu 3/4 SPD. #nursoeineidee #
  • Christoph Seils Artikel “Überaltert, zerstritten und orientierungslos” zur Lage der SPD (Zeit) ist nicht schlecht. #SPD #
  • Das heißt doch “unfollow”, nicht “defollow”, oder? #
  • @manniac Alter Flame-Starter! 😉 in reply to manniac #
  • Who the fuck is Gunter #Weißgerber? (“Was ist aus dem roten #Leipzig geworden”/#Mephisto 97.6) http://is.gd/3KXuI #SPD #
  • @laluetz Wäre das etwas besonderes, eine Meldung? 😉 #Saarländer in #Trier in reply to laluetz #
  • In der Tat lustig. Das Titanic-Cover zur Wahl. http://bit.ly/1yGPlo #
  • @loozr Ist Satire, oder? in reply to loozr #
  • Bei Thomas Baumann merkt man direkt, dass der aus der Anstalt kommt.Von wegen,die SPD müsse aufpassen, dass sie nicht mit den Linken… #mdr #
  • Die BBC hat übrigens ne Fotostecke zur Wahl featuring Michael Mronz, beer, girls, a German car and all kinds of Trachten. http://is.gd/3LlrD #
  • @chatnoir_trier Brille nur, wenn dir auch die Frau mit Bollenhut nicht aufgefallen ist! in reply to chatnoir_trier #
  • James Coomarasamy nennt die Farben Deutschlands am Morgen nach der Wahl Schwarz & Gold. Das war wohl vor Westerwelle. #Kotzgelb #BBC WS #
  • Guidos “fabelhaft” ( http://is.gd/3LvqP ) ließ mich an Emmetts “fabulous” denken ( http://is.gd/3Lvsd ).Nicht ganz unsympathisch, denk ich. #

Kosmopolit Westerwelle: “Es ist Deutschland hier”

Wie hat Manniac sehr richtig getwittert? “FDP- und CDU-Wähler, fühlt Euch herzlich ins Gesicht geschissen. 4 Jahre lang. :)”. Warum? Dazu als Vorgeschmack schon einmal der zukünftige Außenminister: Es ist Deutschland hier, du Scheiß-Paki.

Gezwitscher am 2009-09-28

  • Guten Morgen! Ahhh! Grelles Licht? Bundestagswahl? WTF? #orientierungslos #
  • Wiklich bei Raab keine einzige Frau. Keine Moderatorin, Spezialistin oder Politikerin. Krass! … Raab abwählen! Los! #
  • “Wahl ruft zur Wahl auf” Sehr gut! #16vor #
  • Erst muß ich kacken und dann muß ich gehn. Ich würd’ ja lieber bleiben. Bleiben, bis sie wiederkommt. Aber dann denkt sie, ich wär’ #
  • extra solange geblieben. Also muß ich gehn. #
  • Ich muß gehn. Aber erstmal kacken. Erst kacken und dann gehn. Ist das Liebe? #
  • Wunderbare Kurzprosa von Robert Weber (Salbader 30/2001). #
  • Musste dran denken, weil alle schreiben, dass sie wählen gingen und so erhaben tun.Da wäre doch ein “erst kacken und dann wähl’n” ehrlicher. #
  • @eiersalat Musst keine Angst haben. 😉 in reply to eiersalat #
  • @yeahyeahyens Kürenz war vor einer knappen halben Stunde bereits bei ca. 45%. in reply to yeahyeahyens #
  • http://twitpic.com/jdheu – Alles gr #
  • RT: @H0MERSIMPS0N: RT @saschalobo: Zu allem Überfluss ist morgen auch noch Montag. Vier Jahre lang. #btw09 #
  • http://twitpic.com/jdheu – “Alles grün und trotzdem keine Party” (sollte es heißen, bevor Twitpic wegen Umlautschwäche versagte) #
  • RT: @loozr: wieso kriegt diese arschgeigen-partei namens FDP 15% ? #
  • Piraten 3,7% in Kürenz? Herzlichen Glückwunsch! #Trier #
  • SchMIT-Z/Trier, 18:05 Uhr, Kommentar mit genervtem Tonfall: “Jetzt kriegen wir nen schwulen Außenminister”. #
  • Westerwelle ist schon in der Berliner Runde unerträglich. Was soll man nur in den nächsten vier Jahren tun? #

Claudia Roth zur Wahl: Nichts zu verschenken

Gezwitscher am 2009-09-27

  • Alter Schwede! Peter Sunde würde auch GRÜN wählen: http://bit.ly/hzjPo #
  • @blindi @nebelicious Dazu kann es gar nicht zu viele Tweets geben. 😉 in reply to blindi #
  • Gerade aus Luxembourg zurück. Sehr sehr geile Tour. Moselradweg (Westseite). Kein Kaffee gekauft. 1h bis Wasserbillig. #Trier #Rad #
  • Wieso kucken denn alle den Raab? Geht raus Leute! Ist Samstag. #
  • @yeahyeahyens Gebe zu, dass zumindest die Ergebnisse sehr unterhaltsam sind. #Raab schnickst aber nicht,warum die Linke so stark ist. #tvbtw in reply to yeahyeahyens #
  • RT: @yeahyeahyens: kam grad via irc rein: http://yfrog.com/0igrillenp 😀 wtf? #
  • Hätte Blitzauflaufleute auch nicht unbedingt reinlassen wollen. Deportati… Tschuldigung! Sprerrlisten sind schon krass. http://is.gd/3HOCU #
  • Die armen Schweine bei 3-Tage-wach tun mir total leid. Und ein Gehuste dort! Hoffe, dass die bis zum Wahlende nicht verendet sind. #Grüne #

Claudia Roth im TIMM-Interview

Zu dem, was ich als Selbstzentriertheit bei den Piraten vorhin bemängelt habe, gibt es auch noch das Kontrastprogramm, das man beispielsweise im TIMM-Interview mit Claudia Roth nachempfinden kann.

Ich empfehle 2:04 – 4:49. Hier (Flash-Video).

(Wer das nicht öffnen kann, hier, dann links TIMM Spezial, F. 4 und “Play” klicken.)

Piraten oder Grüne

Da gibt es natürlich verschiedene Gründe, sich für das Eine oder das Andere zu entscheiden. Peter Sunde hat seine eigenen Gründe:

Auch ich habe meine Gründe. Die Piraten haben mir zu wenig Profil, als dass ich ihnen guten Gewissens meine Stimme geben könnte. Insgesamt scheinen sie sich vor allem um sich selbst kümmern zu wollen als um andere. Das ist, wenn man politisch gestalten möchte, keine gute Voraussetzung.

Sehr erkenntnisreich war in der Hinsicht ein Besuch am Piraten-Wahrkampfstand in Trier. Zur gleichen Zeit fand die Gegendemo zum Aufmarsch der NPD am Simeonplatz statt. Nicht nur, dass der Stand-Pirat nicht dort war, nein, er wusste noch nicht einmal davon, wusste nichts vom Bündnis gegen Rechts und meinte, dass er, wenn er von der Demo gewusst hätte, auch nicht dort hin gegangen wäre, weil Gegendemos nichts brächten, nur Aufmerksamkeit auf die Rechten ziehen würden. Eine Einstellung, die für mich so dem Geist der Neunziger entspringt, also locker einmal 10/15 Jahre hinterher ist. Apropos hinterher: der Rest des Gesprächs bestätigte diesen Eindruck.

Was sei dagegen einzuwenden, auch mit Stimmen der NPD ein Gesetz zu verabschieden (falls die ins Parlament kämen)? Sexuelle Identität sollte nicht in Artikel 3 GG ergänzt werden. Es gebe doch ohnehin keine Diskriminierung. … Ja, und dass man als Schwuler oder als Lesbe kein Blut spenden kann, habe natürlich seine Gründe, das habe sicher mit dem viel höheren AIDS-Risiko zu tun. … Und Sexualität sei ohnehin allein zur Fortpflanzung da. Das sei in der Natur eben so. Alles andere als Heterosexualität sei deswegen eine Fehlneigung, vielleicht nicht therapierbar aber doch eine Fehlneigung.

Zusammenfassung Piratenstand: Größtmögliche Ignoranz, Selbstzentriertheit, Einstellungen von Vorvorgestern (wenn es um Offliniges geht), potentiell Stimmenbeschaffer für Rechts.

Natürlich die Meinungen am Stand, nicht zwangsläufig die der Partei. Dennoch: Wenn ich mir überlege, dass solche m. E. ignoranten und konservativen Nerds die Basis der Piraten darstellen könnten… Dann doch viel lieber eine Politik, die die Forderungen der Piraten vertritt (leider mit Ausnahmen beim Urheberrecht), aber ansonsten eben nicht von vorvorgestern ist. 😉

Hier eine schöner Vergleich Piraten vs. Grüne (was die Forderungen der Piraten angeht) von Volker Beck.

Fritzie fragt. Cem antwortet zum Thema Bildung.

Gezwitscher am 2009-09-26

  • Postmann hat eben das endgeilste Shirt ever gebracht. *freu* #
  • Muss denn Sannas “Kunst und Kulturförderung e.V.” genau so viel Miete abdrücken wie die Produktion? Oder wird irgendwo subventioniert? #

Gezwitscher am 2009-09-25

  • @eiersalat Das lohnt sich. Nach ein paar Tage hat man’s drauf und hat die rechte Hand frei, um … damit das Ziffernpad zu bedienen (z. B.) in reply to eiersalat #
  • Freitag: Demo vom Aktionsbündnis “Keine Bühne fpr den Aufruf zum Mord!” gegen Hass-Konzert in Düsseldorf. http://is.gd/3CLCm #
  • Blitzauflauf oder Blitzmeute? #
  • Internetblog? #
  • Thomas Hinrichs’ Tagesthemen-Kommentar. “Nicht alles ist schlecht hier–im Gegenteil.” Und Alle so: “Yeaahh” #fail #
  • “Kandidaten ohne vorhandene Meinung? … Safet Babic (NPD) … Bernhard Nikolaus Kaster (CDU) … Manfred Nink (SPD)” #wen-waehlen #
  • Doof: Partei-Übereinstimmung: 72,46 Punkte, der Kandidat aber nur 57. Wird wohl nichts mit der Erstimme, Herr Gottschalk. #Grüne #Trier #
  • @blindi Ja, ich glaube, die Trierer Nazis werden auf den eigenen Bundesversammlungen immer zusammengeschlagen, weil sie Ausländer sind. 😉 in reply to blindi #
  • @nebelicious Herzlichste Glückwünsche und ein dreifaches Yeaahh! Yeaahh! Yeaahh! #
  • Der Leitfaden zur optimalen Stimmabgabe (wahlrecht.de) könnte gar sehr hilfreich sein: http://www.wahlrecht.de/bundestag/2009/index.html #
  • @yeahyeahyens Niemals nach der Dienstnummer fragen! Sonst wachst du vielleicht noch sonstwo auf… in reply to yeahyeahyens #
  • @yeahyeahyens Naja, es ist spät und sicher nicht wörtlich zu verstehen. Und außerdem hat Jesus auch nur die Dienstnummer der Tempelwache … in reply to yeahyeahyens #

Besuch vom “Kanzlerkandidaten”

Man könnte fast meinen, dass eine große Tonanlage und eine riesige Anzeigetafel die Porta besucht haben. Aber tatsächlich konnte man inmitten der Polizisten, der Wahlwerber, der Funktionäre, der offiziellen und bestellten Anhänger und Jubler auch den erkennen, den eine Splitterpartei namens SPD ihren Kanzlerkandidaten nennt. Zur Rede braucht man nichts zu sagen. Ein paar Eindrücke:

picture-006

picture-008

picture-010

Interessant die Gruppe Rothemden, die wahrscheinlich für Optik und Sicherheit vorn stehen durften/mussten; der Kameramann, dessen Bilder in den Pausen beim Applaus auf der Anzeigetafel gezeigt wurden (da wussten die SPD-Anhänger im inneren Bereich gleich, ob sie auch vollzählig angetreten sind); die Offiziösen, die wie die Ölgötzen dastanden und sich bestimmt ganz toll fühlten, einmal in der Nähe solcher Politprominenz zu sein (was auch der Grund sein dürfte, warum so viele Trierer gekommen sind–viel mehr als letzte Woche zur Gegendemo gegen den NPD-Aufmarsch übrigens) und natürlich die Polizei, deren schicke grüne Uniformen so richtig schön das viel zu starke SPD-Rot kontrastierten…

steineckeporta

picture-011

picture-016

Aber mal ganz ehrlich: Unser Land kann doch mehr als nur labern, oder?

Wen Wählen? Der bessere Wahlomat?

Anke Gröner hat Recht. Wen Wählen? scheint mir der bessere Wahlomat zu sein, und hilft sogar bei der Einschätzung des Kandidaten für die Erststimme. Außerdem wird zwischen Werten und Thesen unterschieden. Auch ein Trend zu Extemantworten (Wahlomat) lässt sich nicht erkennen. So könnte eine Auswertung aussehen:

wenwaehlenuebersicht

Im Wahlkeis 204 (Trier) haben drei Kandidaten ihre eigenen Meinungen auch abgegeben, mit denen man seine vergleichen kann:

wenwaehlenkandidaten

Interessanterweise haben Safet Babic (NPD), Bernhard Nikolaus Kaster (CDU) und Manfred Nink (SPD) offenbar keine eigene Meinung. 😉

Wen Wählen? ausprobieren!

Gezwitscher am 2009-09-24

  • @nebelicious Kommt auf die Zubereitung an. Dort, wo er eher sauer angemacht wird (sieht dann rötlich aus), heißt er dementsprechend… in reply to nebelicious #
  • RT: @obein: Gratuliere #Trier zum 2025. Geburtstag. #

Gezwitscher am 2009-09-23

  • @obein Wo gibt es hier denn Gorillas? #Trier in reply to obein #
  • @anliserfontein Thanks. Why would people leave? Let me think… Oh, yes. Unfortunately, there aren’t enough jobs. 😉 It’s a shame really. in reply to anliserfontein #
  • Man munkelt, Trier habe eine neue Pudelprinzessin. Und eine neue Pudelkönigin ohnehin. #Kegeln #Schwufo #
  • Ich denke, man könnte mit Fug und Recht behaupten, dass Barbara Rütting in der Tat vom Fisch bespuckt ist. #Maischberger #einenanderklatsche #
  • Können die Grünen nur froh sein, dass solche Knallköppe austreten. Herzlichen Glückwunsch! #

Gezwitscher am 2009-09-22

  • @le_x Ich habe, glaube ich, irgendwo noch eine Kassette. Vielleicht sollte ich die aber einfach so entwickeln lassen… #Geisterbilder in reply to le_x #
  • Sehr geiler Kommentar zu den geplanten 10$ Einreisegebühr in die USA. USA als Freizeitpark: http://is.gd/3wbEE #
  • RT: @sodomedia: http://bit.ly/23yYy #polizeigewalt bud spencer und terence hill #remix #
  • Wieso gibt es denn im Stadtbad eine Damensauna und keine Herrensauna? #Trier #SWT #
  • Und warum gibt es keine Transgender- und Intersex-Sauna? #Trier #SWT #
  • Skandalös! #Trier #SWT #
  • Nee, Targobank klingt doch irgendwie wie Cargobank und damit nicht nach Privatkundengeschäft. Es wird wohl keinen Targokult geben. 😉 #

Zur Bundestagswahl: Der gläserne Bürger

Ich persönlich bin schon eher für gläserne Politik.

Gezwitscher am 2009-09-21

  • #Serbian #Gay pride has been called off. This is not why we helped you out so much in #1999http://tinyurl.com/lq9lmc #Belgrade #
  • I love subtitles! “I see you at the main stairs at three o’clock” wird bei Subtext-Berlin “Wir sehen uns um 15 Uhr am Bahnhof.” #LOB #TIMM #
  • @anliserfontein Say hello to Heldenstadt for me, please. 😉 #Heimat in reply to anliserfontein #
  • @laluetz Ist es die Schweinegrippe? Gute Besserung! in reply to laluetz #
  • Was studiert denn Maxim Beck nun? Slavistik/Ethnologie (SäZ) oder Anglistik (andere Wurstblätter)? Nicht, dass das eine Rolle spielte… #
  • Endlich die DVD fertig und nun kein Ton über den digital angeschlossenen Receiver sondern nur über den Fernseher (Scart). Ächtz! #WTF #Help! #
  • Bach rulz! #
  • Früher hätte ich ja kaum geklagt. Heute finde ich einen 500 kB/s Download zu langsam. Muss doch 2,3 GB schaffen. Pfff! #
  • @nebelicious Wie schön. Glaube, ich werde mal schauen, ob ich noch ein paar Kleinbildfilme habe… #Nebel in reply to nebelicious #
  • @nebelicious BW400CN. Ich ziehe gleich noch einmal los. Yay! Danke für den Hinweis! in reply to nebelicious #
  • Gegen den Lomo-, Holga- und Polaroid-Wahn werde ich wohl mal wieder meine Beirette SL 100 N zum Einsatz bringen… http://is.gd/3vbm2 #
  • Note to myself: Vor der Wahl noch eigenes Sofortprogramm auflegen. #
  • Trier hat genau ein Wahrzeichen. Es wird nachts nicht adäquat angeleuchtet. 🙁 #
  • @yeahyeahyens Wird der noch stärker? Ich will mehr, viel mehr Nebel! #Neutrierer #
  • Gerade das aller endgeilste T-Shirt aus London geordert. #Sex #Drugs and #Youllsee*hehe* #
  • Scary Wahlkampf: Dirk Bach wirbt für die Grünen. #äks #
  • Scary Wahlkampf II: Nina Hagen wirbt auch für die Grünen. #äka #sinddienuralleverrücktgeworden? #
  • @yeahyeahyens Sehr schön. (Auch dass ich auf dem zweiten Level wohne. ;-)) Gelbe Suppe? Da muss ich mir noch einen Farbfilm besorgen… in reply to yeahyeahyens #
  • Das was Nero nicht auf die Reihe kriegt, schafft VideoReDo ohne Murren (bis auf Sound, den mein Receiver nicht decoden kann) viel schneller. #
  • Tom Robinson ist schon eine coole Socke. #BBC6 #

Die reine und die ganze Wahrheit: Juli-Wald und Piraten-Echo

Man könnte ja denken, ich sei auf dem Piraten-Trip. Ob dem nun tatsächlich so ist oder nicht, sei erst einmal dahingestellt. Auch aus anderen Gründen sind folgende Wahlwerbespots ein vergleichendes Sehen wert.

Juli-Ruf in den Wald:

Piraten-Echo zurück:

Ich würde ja auch sagen: Juli vs. Piraten. Nur 0:1 und trotzdem haushoch.