Landtagswahl in Sachsen: Der unglaubliche Jurk

Ich dachte ja, dass die Wahlwerbung der SPD dem Fass bereits die Krone ins Gesicht geschlagen hätte, aber nein, der Chef der jetzt dritt-, demnächst möglicherweise viertgrößten Fraktion im Dresdner Landtag, setzt dem mit seiner Gesetzes- und Eidestreue (es geht um den Freie-Presse-Chat) noch eins drauf. Unglaublich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.