Wallendienstag…

… ist diese Jahr am Samstag. Ich finde diese Disharmonie von Namen und Tag jedes Jahr erneut verwirrend. Aber ich muss damit ja nicht klar kommen. Der Tag an dem überall die Rosen doppelt so viel kosten wie sonst ist für mich eine Ausgeburt konsumeristischer Nulpen. Ignoriert man also den Tag, passiert auch nichts. Okay, man wundert sich vielleicht, wer so alles durch den Park schlendert–wenn das Wetter halbwegs tauglich ist. Man wundert sich auch, dass man keine Kinokarte für den momentanen Schmachtfetzen (Was ist das? The Curious Case of Ben B.?) bekommt. Ja, und man wundert sich vielleicht auch, was die vielen schlecht angezogenen, breiten Dialekt sprechenden Umländler auf der ehemaligen Hauptmeile der Rüpelradfahrer (a.k.a. Grimmaische) machen, wo sie hin wollen und warum? Wie dem auch sei, hat der Wallendienstag am Samstag auch Vorteile. Nur ein Beispiel: Amazon.com verschenkt einen auditiven Schmachtfetzen: “Let’s Get It On” von Marvin Gaye. Runterladen (nur am 13. und 14.2.)! Eigentlich für Verliebte als (Achtung: Platter Euphemismus!) Kuschellied. Können aber auch alle anderen hören.

marvingaye

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.