Skip to content

Und abends gehen wir nicht mehr in das Horns / die Ilse / das UT / …

Und abends gehen wir ins Horns, um dort festzustellen, dass es irgendwie ziemlich leer ist, weil die Premiumklasse der Klubbesucher–wenn man das so nennen darf–gar nicht so groß ist und sich inzwischen über ganz Leipzig verteilt. Das war früher nicht so. (Was nicht heißen soll, dass es besser war, sondern lediglich, dass sich die Ausgangslage verändert hat.)

Jetzt geht man nicht mehr in die Ilse, um dort alle zu treffen. Nein, man geht ins Kultiviert Anders! oder ins Victor Jara. Auch im Sweat Club wird man fündig und im Café Knicklicht feiert man große Parties. Allerdings gibt es keine festen Szene-Zentren mehr. Die ganze studentische Nachtkultur-Suppe ist breit gelaufen. Das Problem dabei: Die Stadt gibt diese Entwicklung nicht wirklich her. Die von Banden kontrollierten Drogenumschlagplätze Teenie-Schubsen in der Innenstadt mögen voll sein, wie sie wollen, das leicht alternativ-subkulturelle Publikum indes ist in Leipzig zu klein. Eine starke Profilierung muss folgen–oder ein Gesundschrumpfen. Wann macht die Ilse zu? Oder spielt man dort doch wieder jeden Donnerstag Indy-Rock (um eine ganz bestimmte Zielgruppe aus der ganzen Stadt zu ziehen)? Oder übernimmt der Sweat Club diese Rolle auf Dauer? Wo ist ein szeniger Ort, an dem immer Minimal auf dem Plattenteller liegt? Wo bleibt der Nachfolger der Homo Elektrik? Wo bleiben die neuen Konzepte? Klar kann man in einem Wächterhaus regelmäßig auflegen (natürlich nur elektronisch, weil alles andere uncool ist) und sich selbst feiern. Doch scheint mir da die Substanz (Nachhaltigkeit, echte Investitionen und festes Engagement) völlig zu fehlen.

Die alten scheinen müde (Warum mach die Ilse keine Dependance in Schleußig auf?) und die jungen offensichtlich mit halben Sachen zufrieden.

Oder nicht?

4 Kommentare


  1. Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-content/themes/veryplaintxt_v453/veryplaintxt/functions.php:183 Stack trace: #0 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-content/themes/veryplaintxt_v453/veryplaintxt/comments.php(33): veryplaintxt_commenter_link() #1 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-includes/comment-template.php(1510): require('/homepages/24/d...') #2 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-content/themes/veryplaintxt_v453/veryplaintxt/single.php(41): comments_template() #3 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-includes/template-loader.php(78): include('/homepages/24/d...') #4 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-blog-header.php(19): require_once('/homepages/24/d...') #5 /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/index.php(17): require('/homepages/24/d...') #6 {main} thrown in /homepages/24/d18725012/htdocs/gelb/gelblog/wp-content/themes/veryplaintxt_v453/veryplaintxt/functions.php on line 183