Türkisches Ampelmännchen

Man ist ja in der Türkei ganz stolz auf die Erfindung des Sekundencountdowns an den Ampeln der großen Straßenkreuzungen. Das gibt dem Fahrer die Möglichkeit, zu entscheiden, ob er noch ein bisschen Gas geben soll oder schon ausrollen lassen kann, wenn die Ampel auf Rot wechselt. Umgekehrt kann man beim Warten getrost seinen Motor abstellen, da die Ampel nicht unerwartet auf Grün springt. Eine schöne, eine ökologische, eine sichere und auch eine ergonomische Erfindung (man muss nicht mehr die ganze Zeit auf das Licht starren). Warum man das in Deutschland nicht übernimmt, ist mir schleierhaft. Ich tippe auf Stolz oder Arroganz.

Das bewegte Ampelmännchen an Fußgängerampeln ist natürlich, im Gegensatz zur Sekundenanzeige, eine bloße Spielerei, die nur für touristische Filmaufnahmen dienen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.