Skip to content

“Kackbratze”…

…sagt mir etwas. “Hohlbraze” jedoch nichts. Schön, dass der Anwalt von Sandra Ahrabian/Callactive bei der Erklärung nachhelfen kann. Hätte nicht gedacht, dass der eigene Anwalt solche Verknüpfungen herstellen könnte. Frau Ahrabias wirkt doch gar nicht doof, und hässlich ist sie auch nicht; wenngleich ich auch sagen muss, dass ich sie manchmal ziemlich spooky finde, wenn sie sich m. E. eigentümlich bewegt. Ich habe mir immer vorgestellt, dass es sich dabei um operante Konditionierung handeln müsse. Dafür würde man allein einen Anrufzähler im Studio benötigen. Der Rest wäre dann ganz klassisch. Wie bei der berühmten Taube, die sich irgendwann–in der Hoffnung auf ein Korn–total den Hals verdreht…

Übrigens habe ich die Sender, die Callactive-Produktionen ausstrahlen immer noch nicht gespeichert. Eine große Hilfe gegen “Braze” und andere Freunde aus der Wortfamilie.

3 Kommentare

  1. Nordtroll wrote:

    1. Da fehlte eigentlich kein “Hohl” wie Mark Döhler vermutete, sonder vor allem ein “t”. Ich kaufe ein “t”. Ach nein, falscher Sender und Verwechslung von Konsonant und Vokal. Ich alte Hohlbratze.

    2. Wofür sollte Frau Ahrabian eine “immaterielle Geldentschädigung” zustehen? Dafür dass ihr kaum existenter Marktwert beschädigt wurde und sie jetzt nicht mehr bei der Hütchenspieler-Konkurrenz von 9Live anheuern kann? Und was ist eigentlich eine “immaterielle Geldentschädigung”, eine ohne Geld oder ohne Schaden?

    Saturday, April 5, 2008 at 2:54 pm | Permalink
  2. Anderer Gregor wrote:

    Das Lustige daran ist, dass bis gestern Google unter dem Begriff “Hohlbraze” außer dem verlinkten Text lediglich einen einzigen Treffer gefunden hat, und das war ein Forenbeitrag ganz woanders, und von, sagen wir, fragwürdiger orthographischer Ausstrahlung. Mit anderen Worten: Der Anwalt hat sich extra eine völlig neue Beleidigung für seine Klientin einfallen lassen …

    Saturday, April 5, 2008 at 4:03 pm | Permalink
  3. GlowingHeart wrote:

    War doch ein Anagrammrätsel und aus BRAZE und und dem hinzugefügten HOHL lässt sich die HOLZBAHRE bilden!

    Das angebliche Schimpfwort HOHLBRAZE hat sich doch der Anwalt selbst gebildet, mit eigener Definition und mahnt dafür dann Marc D. ab? Abartig!

    Monday, April 7, 2008 at 5:58 pm | Permalink

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*