Selbstreferentiell: Schwein am Spieß macht das Rennen

Bei einem vorweihnachtlichen Blick auf Counter-Auswertungen ist auffällig, dass das Schwein am Spieß (Google-Bildersuche) inzwischen nicht nur das Objet trouvé (Spreeblick-Link) überrundet hat, sondern eben auch den Dath-Kommentar zum Arschfick (“unanständige” Google-Suche jedoch mit Familienfilter). Das muss wohl an der Jahreszeit liegen. Man schlachtet ja gern in der Adventszeit. Oder?

[Das Schwein (by-nc-nd). Schau nur, wie es sich freut!]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.