Skip to content

<i>In Rainbows</i> | Download Day

radiohead_in_rainbows.png

Today’s the day…

Yeah, yeah! ;-)

20 Kommentare

  1. 30 wrote:

    Na hoffentlich ist die Musik nich so sch**** wie die Optik der Webseite…

    Wednesday, October 10, 2007 at 10:38 am | Permalink
  2. Horatiorama wrote:

    Hör doch mal rein! Finde, sie ist typisch Radiohead.

    Wednesday, October 10, 2007 at 10:42 am | Permalink
  3. Kann man hören. “All I Need” ist live gespielt noch eine ganze Ecke intensiver. Da Radiohead – soweit ich weiß – fast alle Stücke bereits vor einem Jahr auf ihrer Tour gespielt haben, wird sich die Überraschung etwas in Grenzen halten. Viel schöner war die Spannung, wann denn das Album kommt. Und wie.

    Wednesday, October 10, 2007 at 2:02 pm | Permalink
  4. Horatiorama wrote:

    War nicht auf der Tour. :-( Aber so ist das alles ganz neu für mich heute. :-) BBC6 wollte übrigens extra einen Radiohead-Tag machen. Wann kam denn deine Download-Mail, Besteckfachinlaufrichtung?

    Wednesday, October 10, 2007 at 6:25 pm | Permalink
  5. 30 wrote:

    Typisch Radiohead wie die Sachen bis OK Computer? Oder typisch Radiohead wie die Grütze danach? Oh, für das Wort Grütze wird’s Kritik hageln! Also legt los! Ich bin drauf vorbereitet!

    Thursday, October 11, 2007 at 10:27 am | Permalink
  6. @30:
    Brauchst dich doch nicht vor ein paar Radiohead-Fans zum Ohrfeigen hinstellen. Wir werden dir sowieso heute abend mit Thom-Yorke-Masken getarnt im Dunkeln auflauern.

    Thursday, October 11, 2007 at 11:09 am | Permalink
  7. Looza wrote:

    Ich finds die ganzen Kontroversen in Bezug auf Radiohead immer wieder witzig … Zu “OK Computer” musste mich eine Freundin noch prügeln weil ich die Band nur als dämliche Indierock-Kacke kannte, fand ich ganz okay. Dann kam “Kid A”. Mich hat nie zuvor und nie danach eine Platte so dermassen weggehauen. Immer noch Top3 der “für die einsame Insel”-Platten und eine Platte mit der ich einige Bekannte dazu gebracht habe erstmals wieder verzerrte elektrische Gitarren zu hören. “Amnesiac” war sogar noch einen Tick besser, “Hail to the Thief” fand ich nur so “naja” und vor “In Rainbows” fürchte ich mich ein bisschen. Ich hab sie da aber noch nicht gehört. Ich werd mich am Wochenende ganz in Ruhe hinsetzen und dem Ding meine gesamte Aufmerksamkeit schenken, mal sehen.

    Thursday, October 11, 2007 at 1:17 pm | Permalink
  8. 30 wrote:

    Also ich find die Indierock-Kacke geil! “The Bends” ist definitiv unter den Top 10 für die einsame Insel. The Smith und Interpol z.B. hab ich ewig oft hören müssen, um zu verstehen was daran gut sein soll. Mittlerweile find ich beides extrem cool! “Kid A” hab ich im Verlauf der Jahre viele Chancen gegeben, aber die Platte wurde einfach nicht besser. Hab sie allerdings ewig nicht mehr gehört. Vielleicht sollte ich mal wieder…

    Thursday, October 11, 2007 at 2:34 pm | Permalink
  9. Looza wrote:

    Nee, ich glaub nicht. So wie ich nicht an “The Bends” rankomme wirst du nicht an “Kid A” rankommen, bin ich mir sicher. Da ist eigentlich nur der Bandname und die Stimme des Sängers gleich.
    Find ich auch nicht schlimm, ich kann mir nur vorstellen das es die Jungs ein bisschen nerven könnte das vor jeder neuen Platte genau diese Diskussion von neuem losgeht. So viele Fans bei “hail to the thief” aufgeatmet haben, genausoviel Fans waren enttäuscht (wie ich).

    Aber in welche Richtung gehts denn nun ? (Ich will mir das einfach nicht hier unterwegs, nebenbei anhören …)

    Thursday, October 11, 2007 at 6:39 pm | Permalink
  10. Looza wrote:

    ach, und bei der “indierock-kacke” hab ich ehrlich die gänsefüßchen nur vergessen. sowas sag und schreib ich nicht ernsthaft.

    Thursday, October 11, 2007 at 6:40 pm | Permalink
  11. Geil. Ne Radiohead-Geschmacksdiskussion. Ich geh mal rüber, Popcorn holen.

    Thursday, October 11, 2007 at 6:45 pm | Permalink
  12. Looza wrote:

    Also ich bin fertig. Ich lass jedem seine Musik, ich wünsch mir immer nur Sätze der Richtung “ist nicht meins” anstatt “das ist totale scheiße”. Und der Rock den ich höre ist halt größtenteils aus den 60/70ern.

    Thursday, October 11, 2007 at 9:24 pm | Permalink
  13. 30 wrote:

    Ich bin auch fertig mit der Diskussion! Und “das ist totale scheiße” sag ich nur bei ganz wenigen Bands/Musikern: bei Xavier dem selbsternannten Saviour zum Beispiel…krieg schon ne Gänsehaut (im negativen Sinne) wenn ich nur dran denke…

    Friday, October 12, 2007 at 12:48 am | Permalink
  14. Horatiorama wrote:

    Der singende PilgerwegTM ist in der Tat eine ganz große Unmöglichkeit. Wenn ich das noch *räusper* erwähnen darf, auch wenn alle fertig sind und man mir mangelndes musikalisches Feingefühl vorwerfen könnte, gefällt mir von Radiohead alles, was ich kenne. Habe heute mal vergleichsgehört und es ist mir fast Wurst. Klingt alles nach Tchocky. Noch was, falls man es nicht schon kennt.

    Friday, October 12, 2007 at 1:16 am | Permalink
  15. Looza wrote:

    hehe, nichts verbindet so sehr wie gemeinsame abneigung. und die kann der gute naivo sehr gut in sich vereinigen.

    Friday, October 12, 2007 at 6:39 am | Permalink
  16. 30 wrote:

    Alles von Radiohead zu mögen, geht ja nun wirklich gar nicht! Du musst dich schon zu einer Seite bekennen! Am Sonntag im Zentralstadion kannst auch nicht sagen, dass du für beide Mannschaften bist. Aber das ist ein anderes Thema…”singender Pilgerweg” ist schön! Das merk ich mir! Bei mir war das bisher immer hardcore-christliches Pseudo-Betroffenheits-Gejammer…

    Friday, October 12, 2007 at 8:52 am | Permalink
  17. Horatiorama wrote:

    @30: Gab es da nicht ein Lied vom Oktoberclub?

    Friday, October 12, 2007 at 7:33 pm | Permalink
  18. Dürfte ich noch kurz diesen kleinen Link an die Diskussion anfügen?

    http://www.nerdcore.de/wp/2007/10/07/charlotte-roche-interviewt-thom-yorke-2002/

    Ich mag Thom Yorke. Und das, was er macht. Bin damit auch so ein Das-geht-ja-nun-gar-nicht wie der Herr dieses farbenfrohen Hauses.

    Friday, October 12, 2007 at 8:23 pm | Permalink
  19. 30 wrote:

    Oktoberclub???

    Saturday, October 13, 2007 at 12:44 am | Permalink
  20. Horatiorama wrote:

    Ja. Aber manche mögen eben viele Farben.

    Saturday, October 13, 2007 at 1:01 am | Permalink

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*