Uhl und Wader im Konzert beim Panzer

Ich denke ja nicht, dass die Öffentlich-Rechtlichen unbegrenzt wachsen müssen. Die Mediathek des zweiten Programmes hat jedoch tatsächlich ein paar Vorteile. Eben habe ich das Nachtstudio vom 6. Mai gesehen. Der von mir hoch geschätze Hannes Wader im Konzert mit der mir bis dato gänzlich unbekannten Manuela Uhl. Sehr schön. Neben einem quellgesichtigen Sebastian Krumbiegel gab es dort dann auch noch Karl Adamek, der tatsächlich das Prinzip Ohrspange praktiziert. Also, wer es noch nicht gesehen hat: “Die Magie der Stimme–Warum Singen glücklich macht“. Es lohnt sich.

2 thoughts on “Uhl und Wader im Konzert beim Panzer”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.