Skip to content

Lila Linie

blog_img_8719.JPG

blog_img_8726.JPG

blog_img_8725.JPG

blog_img_8730.JPG

Mehr hier

6 Kommentare

  1. mensaessen3 wrote:

    Die Frage ist nur, was wird in den Rohren befördert? Die These, dass es Bier ist, hat sich zerschlagen (Nein, die Pipeline nicht wie in Lagos anbohren).
    Ist es die Umgehung der Druschba-Pipeline?

    Tuesday, January 9, 2007 at 9:49 pm | Permalink
  2. Ike wrote:

    Da hat jemand zu viel Zeit, wenn er den halben Tag lila Linien photographiert!? Ich glaub es gibt auch noch blaue!

    Aber schön sind sie ja schon! Und auch selten! Welche Stadt muss schon Citytunnelwasser loswerden und leitet es in die Elster, anstatt es dem Leipziger Abwassersystem zuzuführen, da letzteres bedeutend teurer wäre?

    Wednesday, January 10, 2007 at 12:47 am | Permalink
  3. Horatiorama wrote:

    Na, ob die Flüssigkeit in die Elster kommt? Im Musikviertel verschwinden die Rohre im Boden, zumindest die lila/rosa-farbenen. Den blauen gehe ich demnächst auf die Spur… Deswegen, und wegen der Nähe zu Leuna, dachte ich auch zuerst an die Freundschaftslinie, schließe mich aber gern auch cooleren Verschwörungstheorien an. 😉

    Wednesday, January 10, 2007 at 3:28 pm | Permalink
  4. Ike wrote:

    Vertrau mir, Heiko, ab in die Elster geht’s mit dem Grundwasser! Papa is vom Bau und hat das bei einem Besuch hier sofort durchschaut…

    Friday, January 12, 2007 at 1:34 am | Permalink
  5. Gast wrote:

    1 Kommentar = solitärkommentiert
    2 bis 4 Kommentare = starkkommentiert

    Was kommt eigentlich nach starkkommentiert???

    Friday, January 12, 2007 at 11:26 am | Permalink
  6. Horatiorama wrote:

    Nichts mehr. Ist eine Leerstelle, die vom geneigten Leser über die Info der Gesamtzahl selbst gefüllt wird…

    Friday, January 12, 2007 at 12:10 pm | Permalink

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*