Skip to content

Linkempfehlung: Radiopannen.de

Trennungen wie “Autoren-nen”, Anal-phabeten” oder “Urin-stinkt” sind nicht falsch, aber ästhetisch sehr unschön und sinnentfremdend. Es ist daher gut, wenn die Silbentrennung zwischen guten und unschönen Trennstellen unterscheiden kann. Auch beim Sprechen von Nachrichten ist eine gute Silbentrennung auf dem Manuskript vorteilhaft. Eine Linkempfehlung zu Radiopannen.de. Da gibt es übrigens auch den Röschenhof mit entsprechender MDR-Stellungnahme.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weiter gegeben. Um deinen Kommentar verarbeiten zu können, muss das Gelblog die von dir eingegebenen Daten und deine IP-Adresse speichern. Wenn du damit einverstanden bist, betätige Bitte den Knopf *Daten speichern und Kommentar abschicken*. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. Required fields are marked *
*
*